► Startseite

– 13 –

Bürgerinfo 21.08.2013: Landkreis Gießen …  

Peter Klis: WiR sind Menschen – ich bin einer – wie Sie.

Seit 2004 handele ich ambitioniert und engagiert, frei von Verstrickungen und tatsächlich nur meinem Gewissen und meinen Mitmenschen verpflichtet. Ich kämpfe ich für eine bezahlbare Zukunft, den Erhalt unserer Demokratie – für uns und kommende Generationen – und: zur Verhinderung von sozialen Unruhen.

Krisen fallen nicht vom Himmel! Krisen kündigen sich in der Regel an.


.
… aktuell steht der Landkreis Gießen unter dem Rettungsschirm !!

Warum verliefen meine warnende Worten vor einer drohenden Finanzkrise und
meine stets mahnenden Worte in Hinsicht auf mehr Selbstverantwortung oftmals ungehört?

2004 Benannte Probleme:
► Finanzkrise, 2008/9 – sie belastet uns Heute noch
► Entschleierung des verkrusteten Behörden-, Politikfilzes
►Förderung der Bildungsgleichheit, Forschungsnotstand, Abschaffung der Praxisgebühr,

ab 2004 Aufbau eines WIR-Gefühls für die Menschen in Deutschland – WIR können etwas bewegen!

2005: Aufbau einer Verbraucher-Vewaltungsgesellschaft als Kooperative, u. a. für
► Ausstieg aus der Atomenergie wegen Unlösbarkeit des Atommülls (Stromlobby ausbluten, Grünstrom nutzen)
► Ankurbelung der Abschaffung der Praxisgebühr
► Einführung einer nationalen Binnenwährung – ähnlich der DM – nach erfolgreichem Schweizer Modell: WiR-Bank Genossenschaft – im Jahr 2005 – als Alternative zum unsicheren Euro und Schutz vieler Anleger vor der drohenden Bankenkrise !!
►Nutzung des Wissens arbeitsloser älterer Menschen für ausbildungssuchende Deutsche und Immigranten.

Seit 2006 mache ich da weiter, wo andere aufhören: Selbst berufliches Opfer von Behördenwillkür setze ich mich seit 7 Jahren erfolgreich für die Belange der Bürger ein und kämpfe für Ihre Rechte.

NEU und VORGELEBT: Realistische Wahlversprechen und deren nachvollziehbare Einhaltung
► – Für jetzige und zukünftige gewählte Volksvertreter wurde Bundestagswahl 2009 zur Nachahmung ein
Exempel statuiert, dass man mit geringsten finanziellen Mitteln viel erreichen und realistische
Wahlversprechen einhalten kann.
► – Aufbau der WIR-Partei ohne Geld – WIR: Das Volk. Slogan: WIR FÜR UNS ALLE!

Bitte gestatten Sie mir, Ihnen mein Handeln im Landkreis Gießen auszugsweise öffentlich zu machen.

Bewirkten mein Handeln und meine offenen Briefe:

► – dass ein Rechtspfleger des Amtsgerichtes Giessen versetzt wurde?
► – dass ein Landrat auf seine erneute Kandidatur aus „gesundheitlichen“ Gründen verzichtete?
► – dass ein Geschäftsführer der GIAGmbH nach meinem Vortrag eines möglichen Korruptionsverdachtes
nicht mehr als Geschäftsführer des  Jobcentes aufgeführt wird?
► – dass ein Fachbereichsleiter des Landratsamtes, der in der Vergangenheit durch „Maßregelungen und
einer Anzeige gegenüber meiner Person glänzte“, nach meinem geäußerten Verdacht zu Amtsmissbrauch mit Steuerhinterziehung eines Bediensteten versäumt haben könnte, diesen zur Anzeige zu bringen? Warum erstatte er nie Anzeige gegen meine Person, obwohl ich mehrfach einen möglichen verfassungswidrigen Gebührennachlass „konkret“ vortrug? Ist Besagter in den Vorruhestand gegangen?
► – In Erfüllung meines Wahlversprechens GEGEN BEHÖRDENWILLKÜR erstatte ich erste Strafanzeigen gegen mutmaßlich korrupte Bedienstete und ging bis zum Generalstaatsanwalt.
► – Was ich verhindern wollte: Verkauf des Uniklinikums an einen privaten Investor

– keine leeren Worte …

Alle, die meinen, mein Handeln reglementieren oder abstrafen wollen, lade ich ein, Ihr Amtshandeln öffentlich auf dem Marktplatz mit mir zu diskutieren. Ich handele u. a. gemäß den Worten unserer Bundeskanzler/in und Bundespräsidenten – voll transparent seit 2004.